Unterrichtsmaterialien für Klasse 1 bis 3

Abgabe und Abholung der Unterrichtsmaterialien
Klasse 1: Montag, 4. Mai 2020  8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Klasse 2: Donnerstag, 30. April 2020 (Frau Lubatsch kommt zu Ihnen)
Klasse 3: Mittwoch, 6. Mai 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Einhaltung des Mindesabstandes von 1,50m
Tragen von Masken empfehlenswert.
Bitte betreten Sie das Schulgebäude nicht.
Bei Rückfragen stehen Ihnen die Lehrerinnen zur Verfügung.

COVID-19 Tipps für Eltern

Liebe Eltern,

hier finden Sie Tipps zur Unterstützung Ihrer Kinder während der Corona-Pandemie.

Elterntipps des BBKs

Corona-Virus

Sehr geehrte Eltern,

aktuelle Informationen des Ministeriums zum Corona-Virus leiten wir Ihnen in Auszügen weiter:

Zitat Anfang der Schulmail vom 27.2.2020 :

 „1. Schutzmaßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz

Das Corona-Virus (Sars-CoV-2) führt zu einer Infektionskrankheit (Covid-19), die Schutzmaßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz auslösen kann. Die Anordnung derartiger Maßnahmen ist den Gesundheitsämtern vorbehalten…

2. Zuständigkeit für Schutzmaßnahmen

Die Bekämpfung der Verbreitung des Corona-Virus liegt – wie ausgeführt – in der Zuständigkeit der Gesundheitsbehörden unter der Aufsicht des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen. Das NRW-Gesundheitsministerium steht in ständigem Kontakt zur Bundesebene, zu anderen Bundesländern und orientiert sich an den Risikobewertungen und Empfehlungen des Robert Koch-Instituts (RKI). Das RKI in Berlin beobachtet und bewertet die Lage stetig und ist bundesweit die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um das Corona-Virus. Von dort aus werden Maßnahmen bundesweit koordiniert.

Grundsätzlich haben auch Schulleitungen im Einzelfall die Befugnis, Schülerinnen und Schüler vom Unterricht auszuschließen, wenn von ihnen eine Gesundheitsgefahr ausgeht (§ 54 Absatz 4 SchulG). Dies gilt nach beamten- bzw. arbeitsrechtlichen Regelungen auch für Lehrkräfte. Darüber hinaus kann im Ausnahmefall eine Schule auf Grundlage des Hausrechtes der Schulleitung (§ 59 Absatz 1 Ziffer 6 in Verbindung mit Absatz 8 SchulG) zur Abwehr erheblicher konkreter Gefahren geschlossen werden. …. Anm.:Das würden Sie u.a.  über unsere  Schul-Homepage oder als mail erfahren.

3. Fernbleiben vom Unterricht

Sofern eine Schule nicht von den zuständigen Gesundheitsbehörden geschlossen wurde, besteht grundsätzlich Schulpflicht nach § 43 Absatz 1 SchulG. Ist eine Schülerin oder ein Schüler durch Krankheit oder aus anderen nicht vorhersehbaren Gründen verhindert, die Schule zu besuchen, so benachrichtigen die Eltern unverzüglich die Schule und teilen schriftlich den Grund für das Schulversäumnis mit. Eltern sollten …  die Entscheidung über die Teilnahme am Unterricht zur Vermeidung einer Corona-Infektion nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt zu treffen.

4. Verhalten bei Auftreten von Krankheitssymptomen

Nach den Hinweisen des NRW-Gesundheitsministeriums sollen Menschen, die zurzeit grippeähnliche Symptome aufweisen, ihren Hausarzt beziehungsweise eine Notarztpraxis kontaktieren, um die weitere Vorgehensweise abzuklären. Wegen der Ansteckungsgefahr soll die Kontaktaufnahme zunächst telefonisch erfolgen.

5. Informationen zum Corona-Virus, Bürgertelefon

Das RKI hat auf seiner Internetseite eine Vielzahl von Informationen für Fachleute, aber auch die allgemeine Öffentlichkeit veröffentlicht. Auch die Gesundheitsministerien der Länder und des Bundes halten auf Ihren Internetseiten Informationen bereit.

Das NRW-Gesundheitsministerium hat darüber hinaus ein Bürgertelefon zum Corona-Virus unter der Nummer (0211) 855 47 74 geschaltet.

6. Hygienemaßnahmen

Grundsätzlich verweisen wir noch einmal auf die Informationsangebote des RKI und der Gesundheitsbehörden.

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html 

Bücherstube

Frau Voss ist die gute Seele der Bücherstube, die seit der Eröffnung 1991 die vielen Bücher hegt und pflegt. Zwei Helfer aus der 4. Klasse geben mit Frau Voss die Bücher aus, nehmen sie wieder zurück, sehen Ausleihkarten durch, halten die Regale in Ordnung und stellen neue Bücher ein. Außerdem sorgen sie für Ruhe und erinnern "Bummelliesen" und "Bummelfritzen" mit einem "Liebesbrief", wie ihn Frau Voss gerne nennt, an die Rückgabe überfälliger Bücher.

Viele Kinder kommen mittwochs und donnerstags in der großen Pause nicht nur zum Lesen und Schmökern. Auch Malen, Basteln und Brettspiele spielen sind beliebte Beschäftigungen in der Bücherstube. 

Unsere Schule liest

Einmal im Monat findet an unserer Schule die Aktion `Unsere Schule liest` statt.
Dann lesen in einem festgelegten Zeitraum alle Personen, die sich in der Schule aufhalten, das heißt auch die Lehrerinnen und der Hausmeister usw., in einem selbst gewählten Buch. 

Antolin

Auch an unserer Schule arbeiten die Kinder mit Antolin, einem computergestützten Leseprojekt. Die Kinder können im Internet Fragen zu Buchinhalten beantworten und damit Punkte sammeln. Jeder Klasse steht eine Bücherkiste mit einer großen Auswahl an "Antolin-Büchern" zur Verfügung. Bei bestimmten Punkteanzahlen erhalten die Kinder eine Urkunde. Am Ende eines Schuljahres bekommen die Kinder eines Jahrgangs, die die meisten Punkte gesammelt haben, einen Buchpreis überreicht.

Klicken Sie hier um zur Website Antolin zu gelangen (neues Fenster).

Unterrichtszeiten

08.15 – 09.00 Uhr

1. Stunde        

09.00 - 09.45 Uhr

2. Stunde

09.45 - 09.55 Uhr

Frühstückspause

09.55 - 10.10 Uhr

Große Pause

10.10 - 10.55 Uhr

3. Stunde

11.00 - 11.45 Uhr

4. Stunde

11.45 – 12.00 Uhr

Große Pause

12.00 - 12.45 Uhr

5. Stunde

12.45 - 13.30 Uhr

6. Stunde

Beurlaubungen und Fehlzeiten

Beurlaubungen:

Die Kinder können nur aus wichtigen Gründen beurlaubt werden. Die Beurlaubung eines Kindes ist schriftlich für bis zu zwei Tage bei der Klassenlehrerin zu beantragen, darüber hinaus bei der Schulleitung. Beurlaubungen unmittelbar im Anschluss an die Ferien sind nicht möglich.

 Fehlzeiten:

Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind bei Krankheit sofort am ersten Fehltag telefonisch. Eine schriftliche Entschuldigung geben Sie Ihrem Kind bitte mit, sobald es wieder zur Schule kommen kann.
Wenn Ihr Kind aufgrund von Kopfläusen oder einer Infektionskrankheit in der Schule gefehlt hat, benötigen wir eine ärztliche Bescheinigung, dass Ihr Kind wieder am Unterricht teilnehmen kann.

Sauberkeit & Ordnung

Abfälle trenne ich und werfe sie in die Mülleimer!
Ich spiele nicht auf den Toiletten!
Ich halte die Toiletten sauber, damit wir sie benutzen können!
Nach Schulschluss stelle ich den Stuhl hoch und hinterlasse den Klassenraum ordentlich und sauber!

Auf dem Schulgelände

Während der Schulzeit bleibe ich auf dem Schulgelände!
Fußball spiele ich nur auf der Wiese!
Wenn das `Rasenfläche verboten - Schild`steht, spielen wir nur auf dem gepflasterten Schulhof!

Im Schulgebäude

Ich gehe die Treppen langsam runter!
Vor und zwischen den Unterrichtsstunden halte ich mich nicht in der Aula auf!
Erst wenn es zum Unterricht klingelt, darf ich in die Klasse gehen!
Ich gehe sorgfältig mit Schulmöbeln und dem Eigentum anderer um!

Schulanfänger

Der Übergang vom Kindergarten in die Grundschule ist ein bedeutender Schritt für die Kinder und ihre Eltern. Das gemeinsame Ziel von unserer Schule und den Kindertageseinrichtungen Spatzennest, Kunterbunt, Löwenzahn und Mullewapp ist es, Kinder und Eltern gemeinsam auf dem Weg zu begleiten. Ziel unserer Kooperation ist es, dass Eltern und Kinder den Übergang vom Kindergarten in die Grundschule positiv erleben. Wichtige Bausteine dabei sind:

  • Zwei Jahre vor der Einschulung lädt der Schulträger die Eltern zu einem Informationselternabend
  • Im November vor der Einschulung findet die Schulanmeldung statt
  • Vorlesestunde mit den Paten
  • Rundgang durch sie Schule
  • „Büro-Führerschein“ (z.B. Blätter abheften, ein Schild mit dem eigenen Namen erkennen)
  • Gespräche der Erzieherinnen mit den Klassenlehrerinnen der ersten Klassen

Zur Einschulung der Erstklässler organisiert der Förderverein ein Kuchenbuffet mit Kaffee-Ausschank. Der Erlös kommt über die vom Förderverein finanzierten Projekte allen Schülerinnen und Schülern der Grundschule Werste zugute.

Lesen