Die Schüler zeigen ihr Können beim Lesewettbewerb

Im Vorfeld hat jede der drei zweiten, dritten und vierten Klassen die zwei besten Leser ihrer Klasse gewählt. Diese durften am Freitag, den 05.04.19 beim Vorlesewettbewerb gegeneinander antreten. Zunächst durften die Kinder einen selbstgewählten Text vortragen. Im Anschluss musste jeder Teilnehmer einen unbekannten Text vorlesen. Besonders überzeugen konnten die Jury hierbei:

Klasse 2: 1. Jesper (2a), 2. Jonas (2b), 3. Amélie (2)

Klasse 3: 1. Marko (3a), 2. Damian (3b), 3. Karla (3b)

Klasse 4: 1. Viyal (4a), 2. Samuel (4), 3. Liam (4b)

Projekttag zum Thema Klimaschutz

Der Grundschulverbund Werste-Wulferdingsen hat am 15.03.19 einen Projekttag zum Klimawandel veranstaltet. Hierbei haben die Schüler und Schülerinnen viel über den Klimawandel und seine Folgen herausfinden können. So gab es beispielsweise Versuche zu den Themen Kohlenstoffdioxid und dem Treibhauseffekt. Man konnte etwas über das Schmelzen der Gletscher, die Bedrohung durch den steigenden Meeresspiegel, die Gefährdung der Tier- und Pflanzenwelt sowie drohende Wetterextreme erfahren. Die Kinder haben viele tolle Ideen entwickelt, wie sie selbst zum Klimaschutz beitragen können: Öfter das Fahrrad nutzen oder zu Fuß gehen anstelle des Autos, Mehrwegflaschen verwenden, weniger Fleisch essen, beim Verlassen des Zimmers das Licht ausschalten usw.

Zuletzt haben sich alle Klassen zusammengefunden, um einander ihre Ergebnisse zu präsentieren. Den gelungenen Abschluss bildete ein Tanz der dritten und vierten Jahrgänge zum Earth Song.

Helau und Alaaf

Gemeinsam haben wir am Rosenmontag Karneval gefeiert. Es waren viele bunte Kostüme zu sehen, auch einen Zauberer hatten wir zu Gast.

Unser neuer Klettergarten

Was lange dauert wird manchmal doch noch gut. Der Klettergarten ist fertig und wird fleißig "bespielt".

 

Filmprojekt zum Thema Heimat

Bereits seit Jannuar 2018 haben sich einige SchülerInnen der OGS Werste im Rahmen einer VIDEO-AG mit dem Thema "Heimat" auseinandergesetzt.

In Zusammenarbeit mit der Filmemacherin Aisha Stief und der Schulsozialarbeiterin Annika Volland wurde ein Kurzfilmprojekt durchgeführt, bei dem die Kinder sich intensiv mit ihrer Heimat und ihrer Herkunft auseinandergesetzt haben. Es entstand ist ein toller Kurzfilm, den die Kinder, von der Entwicklung der
Filmidee bis hin zur Regieführung, komplett mitgestaltet haben.

Im Rahmen der interkulturellen Wochen wurde der Film am 18.03.18 im Begegnungszentrum Druckerei
Bad Oeynhausen zum ersten Mal dem Publikum präsentiert.

Hier finden Sie den Link zum Video:    https://vimeo.com/261027646

Zirkusprojekt

Vom 14.05. - 18.05.18 fand unser Zirkusprojekt statt. Das Zirkusprojekt wurde mit drei Vorstellungen abgeschlossen und ist von allen Beteiligten sehr positiv bewertet worden.

Junge Oper 2018

Die „JO!“, Junge Oper aus Detmold hat am Freitag, 16.3. 2018 um 11.15 Uhr die Oper "Die Zauberflöte" von Wolfgang Amadeus Mozart in der Turnhalle der Grundschule Werste aufgeführt. Die Kinder des Teilstandortes Wulferdingsen wurden hierzu extra mit einem Bus nach Werste gefahren.
Seit Wochen beschäftigten sich die Kinder der 3. und 4. Schuljahre mit dem Thema Oper und der Zauberflöte. Für die meisten SchülerInnen war der Operngesang zunächst im Unterricht befremdlich. Durch das Spielen der unterhaltsamen Szenen dieser Oper haben die Kinder jedoch einen Zugang zu diesem Genre gefunden und gespannt warteten sie nun auf die Aufführung der "Profis", bei der sie sogar mitsingen und mitspielen durften.
Die Aufführung war ein voller Erfolg. Die Sängerin und die beiden Sänger überzeugten sowohl stimmlich, als auch mit ihrem schauspielerischen Talent. Alle Kinder und Lehrkräfte belohnten die Künstler mit anhaltendem Applaus.

Musiktheater "Stockmann"

Am 08.02.18 besuchten die Jahrgänge 1 und 2 das Musiktheaterstück "Stockman".

Die Musikklasse 6c der Gesamtschule Bad Oeynhausen hatte die Grundschul- und Kindergartenkinder aus Werste zu einer Aufführung eingeladen. Im Forum der Gesamtschule erlebten die Kinder eine sehr gelungene Darstellung des bekannten Kinderbuches. Alle beteiligten Schauspieler, Musiker und Techniker zeigten eine überzeugende Leistung. Die Aktiven wurden von den Kindern mit viel Beifall verabschiedet.